„Die Verabschiedung darf emotional sein. Man darf weinen und
man darf zu seinen Gefühlen stehen."

Die Verabschiedung darf emotional sein. Man darf weinen und man darf zu seinen Gefühlen stehen.
Die Verabschiedungsfeier ist eine der wichtigsten Vorgänge zur Bewältigung Ihrer Trauer. Die Verabschiedung ist der letzte Weg
den Sie mit Ihrem Familienangehörigen gemeinsam gehen. Je persönlicher die Verabschiedung gestaltet wird, desto intensiver können Sie diese Erfahrung in Ihrem Trauerverarbeitungsprozeß integrieren.
Viele Menschen haben Angst vor dieser Feier, da Sie nicht wissen, wie sie Sich in diesem Moment fühlen werden, ob Sie weinen müssen und ob sie sich überhaupt im Griff haben werden. Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf, es ist menschlich, Gefühle zu zeigen und diese auch zu zulassen.

Inspirationen

VERABSCHIEDUNGEN BEISPIELE

Themenverabschiedungen

Um das Lebensmotto des Verstorbenen gebührend zu feiern, werden sehr gerne Themenverabschiedungen durchgeführt.

Live - Stream

Sollte ein Angehöriger zeitlich nicht in der Lage sein, bei der Trauerfeier vor Ort zu sein, können wir gerne einen Livestream für Sie einrichten.

Traditionell mit Sarg

Blumenmeer

mit Teelichtern

Jahreszeitlich

Naturell

Motivsärge

Alemania

Maler

Traditionell

mit Bild

Kirche

Urne mit Orchideen

Trauerbanner

Bestattungen Schinkenmeyer & B.Schmitt GmbH

Segler

KOMMENTAR

Ich finde es toll, dass das Bestattungshaus Schinkenmeyer Themenbeisetzungen durchführt. Als großer Alemannia Aachen Fan wünsche ich mir daher eine entsprechende Themenverabschiedung und habe einen Vorsorge Vertrag abgeschlossen.

Technisch notwendig

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.